Was ist Responsive Design?


Immer mehr Besucher Ihrer Webseite benutzen mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones. Webseiten nach herkömmlicher Programmierung sind auf diesen Geräten nur schwer zu lesen - gegebenenfalls nur nach zoomen mit zwei Fingern - oder schlecht bis gar nicht zu navigieren. Hier muss der Webdesigner seine Programmierung anpassen und Ihre Seiten mit Responsive Design fit für alle Endgeräte machen.

Vergleichen Sie bitte einmal die folgenden Designbeispiele. Auf dem PC mit normaler Auflösung sehen Sie kaum einen Unterschied.

Die Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern. Beide Webseiten sind über die Links unter den Bildern aufzurufen. Probieren Sie einfach aus, was passiert, wenn Sie die Seiten mit Ihrem Browserfenster auf dem PC langsam kleiner ziehen, oder öffnen Sie die Seiten gleich auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Hier wird der Unterschied deutlich.

Ihre Webseiten werden von mir selbstverständlich in aktuellem Responsive Design entworfen und programmiert, damit Ihnen kein Besucher verloren geht oder das Durchstöbern Ihrer Seite mit dem Smartphone entnervt aufgibt. 

Haben Sie Fragen zu diesem Bereich? Möchten Sie Ihre eigene Webseite, die vielleicht schon vor Jahren ins Netz gestellt wurde, überarbeiten lassen? Hier geht es zu meiner Kontaktseite.  

Der Härtetest


Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres 2018 hat mich mein treues HTC Smartphone verlassen ... Übergangsweise habe ich dann mein altes Sony Ericsson W880i wieder aktiviert, bis ca. 2010 das beste Handy, das ich je hatte. Natürlich folgte gleich die Internet-Einrichtung und der Test meiner neuen Webseiten, programmiert in responsive Design ...

So sieht handwerklich sauber gemachtes responsive Design auf einem Bildschirm von 4,5 cm Diagonale aus. Braucht zwar mit den heutigen Smartphones kein Mensch mehr, aber es funktioniert ...

Wenn ich nur telefonieren müsste - das hat man früher übrigens mit Handys gemacht - wäre das W880i immer noch meine erste Wahl.